beste übungen zum abnehmen

Die besten Übungen zum Abnehmen

60 Minuten laufen, zwei Stunden Stepper, eine Stunde Spinning und eine Kalorienzufuhr von 1000 Kalorien. So ungefähr sieht das Abnehmprogramm vieler Menschen aus, die behaupten, dass sie mit einem derartigen Programm, Fett abnehmen würden. Warum das allerdings nur eine Behauptung ist und welche Übungen sich tatsächlich zum Abnehmen eignen, möchte ich dir in diesem Artikel erklären.

Abnehmen in den Wechseljahren leicht gemacht!

Ich bin zwar kein Experte, was die Wechseljahre betrifft und vermutlich werde ich es auch nie im Leben sein, aber trotzdem sollte man das Thema mal anschneiden, da sich bestimmt einige Damen fragen, wie man am besten in den Wechseljahren abnehmen sollte.

Bekanntlicher Weise spielt der Körper in den Wechseljahren etwas verrückt und würfelt den Hormonhaushalt noch mal so richtig durcheinander. Man muss sich darauf einstellen und wissen, wie man damit umgehen muss, wenn man eine Gewichtsreduktion in dieser Zeit anstreben möchte.

 

 

Schnell abnehmen in den Wechseljahren

 

Das Wort „schnell“ hat sich bestimmt bei vielen Übergewichtigen Menschen in den Kopf gebrannt. Jeder will so schnell wie möglich, so viel wie möglich an Speck verlieren. Doch schnell ist nicht immer gut. Und genau deswegen möchte ich mit dir dieses Thema besprechen. Ich persönlich rate nicht nur grundsätzlich von schnellen Diäten ab, sondern besonders in der Menopause sollte man solche Sachen lieber lassen. Durch die Umstellung wird auch der Energieumsatz etwas verändert.

Und wenn du hungerst, Shakes trinkst oder was auch immer, dann hast du sehr sehr schnell (schneller als Menschen, welche nicht in der Menopause sind) die Pfunde doppelt und dreifach wieder drauf. Deswegen rate ich eher zu einer kompletten Ernährungsumstellung, welche nachhaltig und langfristig die beste Lösung ist. Ein wenig Bewegung schadet natürlich in Kombination mit der Ernährung auch nicht. Du brauchst auch keine extremen Sachen wie Laufen oder Radfahren machen, es reicht wenn man abends mal eine Runde durch die Straßen läuft oder sowas in der Art.

 

 

Was macht eigentlich der Stoffwechsel in den Wechseljahren?

 

Auch der Stoffwechsel stellt sich während dieser Zeit extrem um und du solltest darauf reagieren. Durch die Stimmungsschwankungen, Schweißausbrüche, Hitzewallungen und die anderen Zeichen der Menopause ist dein Gemüt sicherlich sehr angeschlagen. Wichtig ist, dass du jetzt handelst und dich darauf einstellst. Wenn du in den Jahren zuvor schon ein eher ungesundlebender Mensch warst, dann musst du das jetzt ändern.

Schnelle Gewichtszunahmen sind in den Wechseljahren keine Seltenheit, deswegen erfinde dich und deine Lebensweise neu, indem du deine Ernährung bewusster angehst. Koch gesunde Sachen, die dein Immunsystem stärken, genieße dein Essen und schlinge es nicht runter, somit wirst du scheller satt und hast am Ende weniger gegessen. Um dich beim Lochen inspirieren zu lassen, gibt es eine menge gute Internetseiten,welche viele leckere Rezepte preisgeben.

Hier zeige ich euch mal ein kleines YouTube-Video einer erfolgreichen Dame, welche sehr gute Ergebnisse im Alter erzielt hat. Ich hoffe es motiviert dich in deinem Vorhaben :)