Nun willst du bestimmt wissen, ob es tatsächlich Möglichkeiten gibt, mit denen man die Fettverbrennung gezielt anregen kann. Es gibt natürlich mehrere Wege, einen kleinen „Turbomodus“ du aktivieren. Bestimmte Sportarten zählen zu den beliebtesten Ferrverbrennungsraketen in dieser Szene. Sie ist nicht nur beliebt, sondern auch am effektivsten. Des weiteren gibt es aber auch noch eine Möglichkeit, über die Nahrung seine Verbrennung anzukurbeln.

Da gibt es in der Tat einige kleine Tricks, mit denen man durch aus viel Erfolg haben kann. Die ungesundeste und für mich persönlich am wenigsten zu empfehlende Variante sind die Fettverbrennungs-Tabletten. Ich möchte diese Möglich jedoch nicht auslassen, da es wohl anscheinend einigen wirklich hilft.

 

  • Fettverbrennung anregen durch Sport

Die körperliche Betätigung ist mal wieder (wie immer) die beste Methode um sein Zeil zu erreichen. Die Fettverbrennung wird durch bestimmt Sportarten extrem angekurbelt. Und mit „extrem“ meine ich, dass man nicht nur beim Sport die Fettverbrennung anregt, sondern auch noch einen sogenannten „Nachbrenn-Effekt“ aktiviert. Nichts ist effektiver und besser als der Nachbrenn-Effekt der durch schweißtreibenden Sport ausgelöst wird. Selbst wenn du schon längst wieder zu Hause bist und schläfst, oder TV schaust, verbrennt dein Körper Fettreserven wenn du dich ausgepowert hast.

Am besten sind kurze (20min – 45min) und schweißtreibende Workouts, die dich an deine Grenzen bringen. Liegestütze, Klimmzüge, Kniebeuge, Sit-Ups und vieles mehr zähen zu den absoluten Fettburnern. Diese und noch viel mehr Übungen regen deine Fettverbrennung so sehr an, dass du so schnell Fett verlieren kannst, dass du innerhalb 2 Wochen deinen Gürtel enger schnallen kannst

 

  • Fettverbrennung durch Ernährung

Gehen wir weiter zum zweiten Punkt, die Ernährung. Abgesehen vom effektiven Sport, gibt es natürlich noch die Möglichkeit, die Fettverbrennung durch bestimmte Ernährung anzukurbeln. Zum Beispiel sollen scharfe Sachen wie Chilli, Pfeffer oder Paprika einen Verbrennungseffekt hervorrufen.

Paprika und Chilli lassen sich in einem frischen Salat sehr einfach und lecker vereinen. Somit kann man ohne schlechtes Gewissen zulangen und obendrein sogar noch Fett verbrennen, ohne sich bewegt zu haben. Auch sollen einige Früchte richtig gut sein. Darunter zählen die leckeren Kiwis oder Papayas, wer isst sowas denn nicht gerne? Und beim Trinken gibt es ebenfalls ein paar Möglichkeiten, seine Pfunde purzeln zu lassen.

 

Wenn du ein Kaffeetrinker bist, dann hast du in diesem Fall gute Karten. Kaffee kurbelt nämlich ebenfalls die Fettverbrennung an. Koffein lässt unseren Körper ein wenig pushen und somit verbrauchen wir mehr Energie. Und umso mehr Energie verbrannt wird, desto mehr Fett wird schmelzen. Des weiteren soll es was bringen, wenn man jeden Abend, vor dem schlafen, ein Glas Wasser mit einer frisch gepressten Zitrone trinkt. Zitrone soll fettverbrennende Inhaltsstoffe haben.

 

  • Fettverbrennungstabletten

Kommen wir nun zu den Tabletten. Wie oben schon geschrieben, halte ich persönlich nicht wirklich viel von dieser Methode, jedoch schwören einige darauf. Ich persönlich habe es schon probiert, zusätzlich zum Sport und habe leider gar nichts gemerkt. Diese Tabletten versprechen einen das schnell Abnehmen, ohne was dafür zu tun.

 

fettverbrennung ankurbeln

 

Angeblich soll das überschüssige Fett nicht mehr vom Körper aufgenommen werden und direkt ausgeschieden werden. Ob das aber nun wirklich stimmt, kann wohl niemand so wirklich beweisen. Komischer Weise, habe ich jemanden kennengelernt, welcher ebenfalls vor dem Sport immer solche Fatburnerpillen geschluckt hat und bei ihm hat es wohl funktioniert. Er hat sehr schnell abgenommen und er meinte, dass es an den Tabletten lag. Bei mir haben aber exakt die selben nicht wirklich viel bewirkt, deswegen vermute ich mal, dass es wohl eher einfach nur daran liegt, dass er einfach viel viel weniger gegessen hat als ich.

Also um es kurz zu machen, würde ich dir sowas abraten. Nimm lieber gesund und nachhaltig ab, somit hast du ein viel besseres Lebensgefühl und kannst mit gutem Gewissen deinen Körper bewundern!